Vereinbaren Sie Ihr kostenloses Informationsgespräch: +49 7621 9359905
Vereinbaren Sie Ihr kostenloses Informationsgespräch: +49 7621 9359905

Rentenversicherung für Grenzgänger 

Zwei Grenzen weniger bei der Altersvorsorge!

Wer in der Schweiz arbeitet und in Deutschland wohnt, kann viele Vorteile einer deutschen Altersvorsorge nutzen. Die Direktversicherung und die Basis-Rente ermöglichen die Schließung der Rentenlücke für Grenzgänger. 

Die Direktversicherung für Grenzgänger (Säule 3a)

Eine Direktversicherung ist ein ideales Instrument für die Altersvorsorge, da ihre Vorsorgebeiträge innerhalb vorgegebener Grenzen steuerfrei sind. Der Aufbau erfolgt während des Arbeitslebens mittels laufender Einzahlungen.

Und so funktioniert es:

 

Die Versicherungsbeiträge für die Direktversicherung werden vom Arbeitgeber an den Arbeitnehmer gezahlt. Der Arbeitnehmer verpflichtet sich in einer Vereinbarung diese zweckgebunden an das gewählte Versicherungsunternehmen zu überweisen. Der Arbeitnehmer kann die Beiträge im Rahmen seiner Einkommensteuererklärung geltend machen. Die Entscheidung über die steuerliche Anerkennung liegt zwar im jeweiligen Einzelfall beim zuständigen Finanzamt. Weil der Versicherungsvertrag aber den Vorgaben des § 3 Nr. 63 EStG entspricht, ist in der Regel von einer Anerkennung auszugehen. Eine sozialversicherungsrechtliche Verbeitragung erfolgt gemäß dem Tätigkeitsortprinzip nach Schweizer Recht. Die Besteuerung der Rentenleistungen erfolgt in dem dann geltenden Wohnsitzland.

 

Welche Vorteile bietet die Direktversicherung?

  • Steuerersparnis
  • Lebenslange Rente oder Kapitalabfindung
  • Todesfallschutz zu Rentenbeginn neu wählbar
  • Hartz-IV geschützt
  • Mit im Marktvergleich hohen Garantieleistungen
  • Sonderkonditionen durch Gruppenvertrag

Die Basis-/Rürup Rente

Die BasisRente ist dank großzügiger Steuervorteile eine äußerst attraktive Form der Altersvorsorge.
Sie eignet sich für die einmalige Übertragung von in der Schweiz erworbenen Versorgungsansprüchen.

Und so funktioniert es:

 

Für Grenzgänger besteht grundsätzlich die Möglichkeit,

  • bei Erreichen der Altersgrenze oder
  • bei Verlassen der Schweiz

bis dahin angesammelte Versorgungsansprüche aus einer Schweizer Pensionskasse als Einmalkapitalauszahlung zu erhalten (= sog. Freizügigkeitsleistung).

 

Was ist neu und welche Vorteile bietet die BasisRente?


Es ist jetzt möglich, diese Freizügigkeitsleistungen steuerfrei in eine BasisRente zu übertragen. Zudem besteht in der Regel bei Einzahlung in die BasisRente ein Zinsvorteil gegenüber einer Schweizer Pensionskasse. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Grenzgänger Experten Lörrach-Brombach - über 30 Jahre Erfahrung

Anrufen

E-Mail

Anfahrt